AWO Seniorenzentrum –  Demokratisches Zusammenleben

Planspiel in Kooperation mit dem Haus des Erinnerns – fĂŒr Demokratie und Akzeptanz Mainz

„Wir wissen theoretisch viel ĂŒber Demokratie, Vielfalt und Toleranz – Doch wie stehen wir rein praktisch dafĂŒr ein? Wie beziehen wir Position, wenn wir Ausgrenzung, Diskriminierung erleben, wie schĂŒtzen wir uns und andere?“, so heißt die Fragestellung eines Planspiels, dass das AWO Seniorenzentrum Wörrstadt gemeinsam mit dem Haus des Erinnerns durchfĂŒhrt.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aktuelles, Alzey, Orte | Kommentare deaktiviert fĂŒr AWO Seniorenzentrum –  Demokratisches Zusammenleben

Nieder-Olm: BĂŒndnis fĂŒr Demokratie, Vielfalt und Toleranz macht weiter

Ausstellung und Diskussion mit VerfassungsgerichtsprÀsident Dr. Lars Brocker im April

Das BĂŒndnis fĂŒr Demokratie, Vielfalt und Toleranz in Nieder-Olm macht weiter: Nach der ĂŒberaus erfolgreichen Kundgebung auf dem Nieder-Olmer Rathausplatz Ende Februar, hat die Gruppierung nun weitere Projekte beschlossen. ZunĂ€chst wird es ab Dienstag, 23. April, bis Dienstag, 30. April, im Foyer des VG-Rathauses eine Ausstellung als RĂŒckblick auf die Kundgebung geben. Eröffnet wird die Ausstellung von der 1. Beigeordneten Frau Doris Leininger-Rill am 23. April um 17 Uhr. Neben Fotos, einer Diashow und einer Collage der Presseberichte vom Tag der Februar-Kundgebung stehen vor allem die damals auf Flyern formulierten Erwartungen und WĂŒnsche zum Thema Demokratie im Vordergrund. „Die verschiedenen Meinungen sollen nicht ungehört verpuffen, sondern zur Diskussion in der Öffentlichkeit beitragen“, sagt Willi Sturm, Sprecher des Orga-Teams. Außerdem sind dort auch Fotos von der Kundgebung zu sehen, geplant ist auch eine elektronische Diashow, eine Collage von Presseberichten rund um die Veranstaltung und eines oder mehrere Themenplakate zum Grundgesetz.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aktuelles, NieWieder33 | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nieder-Olm: BĂŒndnis fĂŒr Demokratie, Vielfalt und Toleranz macht weiter

Tipp: Stellung beziehen gegen Stammtischparolen

Heute wollen wir Ihnen eine Publikation der Friedrich Ebert-Stiftung empfehlen. Unter dem Titel „Stellung beziehen gegen Stammtischparolen“ werden hilfreiche Tipps fĂŒr den Umgang im Alltag vermittelt. Die Autorin ist Hannah Schieferle. Sie ist langjĂ€hriges Mitglied von Amnesty International und Trainerin und Multiplikatorin des Projekts „Profil zeigen – fĂŒr eine starke Demokratie“ der Bayerischen Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit und des Netzwerks Politische Bildung Bayern.

Die Publikation kann auf der Seite der Friedrich Ebert-Stiftung abgerufen werden:

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert fĂŒr Tipp: Stellung beziehen gegen Stammtischparolen

Ingelheim: Sound of Democracy

„Unsere Demokratie ist gefĂ€hrdet, weil Rechtsextreme und Rechtspopulismus die freiheitlich de-mokratische Grundordnung bekĂ€mpfen und beseitigen wollen. Aber unsere Demokratie ist wehr-haft. Wir mĂŒssen und dĂŒrfen nicht zulassen, dass sich menschenverachtende Ideologien wieder breit machen und Rechtsextreme politische Macht ĂŒbernehmen können.“ Deswegen treten In-RAGE und Ingelheimer Kulturschaffende gemeinsam gegen Rechtsextremismus und fĂŒr eine starke, wehrhafte Demokratie ein. Unter dem Motto SOUND of DEMOCRACY – Ingelheimer Kultur fĂŒr Toleranz und Vielfalt findet deshalb am 20. April in der neuen Mitte ein Konzert statt. Ingelheimer Chöre und Bands beteiligen sich „gagenfrei“ auf dem Sebastian-MĂŒnster-Platz an diesem Konzert und ermöglichen so eine eintrittsfreie Veranstaltung. Zum Rahmenprogramm gehören nicht nur verschiedene CateringstĂ€nde, sondern unter anderem auch der Poetry Slammer Jan König, Nicole Kreye mit Urban Sketching und nicht zuletzt auch die Ingelheimer Clowns. Moderiert wird das bunte Fest von dem Top Excellent Speaker Reza Solhi. „Wir haben die Wahl, in welcher Gesellschaft wir kĂŒnftig leben wollen. Wir wĂ€hlen die Werte unseres Grundgesetzes. Wir wĂ€hlen Europa. Wir wĂ€hlen die Demokratie.“

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ingelheim, Orte | Kommentare deaktiviert fĂŒr Ingelheim: Sound of Democracy

Rheinhessen gegen Rechts unterstĂŒtzt BĂŒndnis „Demokratie gewinnt!“

Die Mitglieder des BĂŒndnis „Demokratie gewinnt!“ haben im Rahmen ihres BĂŒndnistreffen eine gemeinsame ErklĂ€rung veröffentlicht, in der sich fĂŒr ein friedliches, offenes und solidarisches Rheinland-Pfalz einsetzen. Rheinhessen gegen Rechts e. V. gehört dem BĂŒndnis bereits seit einigen Jahren an. 

Roland SchĂ€fer, Vorsitzender des Vereins Rheinhessen gegen Rechts e. V., unterzeichnet die ErklĂ€rung „Demkratie gewinnt!“
Weiterlesen: Rheinhessen gegen Rechts unterstĂŒtzt BĂŒndnis „Demokratie gewinnt!“

„Ich bin stolz darauf, dass wir mit dem BĂŒndnis eine Plattform haben, der mittlerweile 95 starke Partner und Partnerinnen aus der Zivilgesellschaft, aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft angehören. Zahlreiche neue Partnerschaften, Aktionen und Projekte sind aus diesem bundesweit einmaligen Netzwerk hervorgegangen. Ich freue mich sehr, dass wir mit der gemeinsamen ErklĂ€rung ein ganz wichtiges Zeichen nach außen setzen und die Position des BĂŒndnisses fĂŒr Vielfalt, Toleranz und Demokratie sichtbar machen“, so MinisterprĂ€sidentin Malu Dreyer bei dem BĂŒndnistreffen, an dem ĂŒber 120 Vertreterinnen und Vertreter der Mitglieder und auch der PrĂ€sident des Landtags, Hendrik Hering, Ministerin Katharina Binz und die Minister Michael Ebling und Clemens Hoch teilnahmen.

„Das BĂŒndnis ist wertvoll. Es ist zum einen ein wichtiges Zeichen. Wir machen deutlich, dass wir mehr sind. Und wir machen deutlich, dass wir entschlossen sind, uns gegen Rechtsextremismus und fĂŒr einen starke Demokratie zu engagieren“, erklĂ€rt Roland SchĂ€fer Vorsitzender des Vereins Rheinhessen gegen Rechts e. V.

„Ich denke, dass ein wesentlicher Vorteil des BĂŒndnisses ist, dass die wichtigsten Akteure an einem Tisch sitzen. Es entstehen Kooperationen, aber auch neue Projekte.“

Die Resolution sowie weitere Informationen zu dem BĂŒndnis sind auf der Seite Demokratie gewinnt! abrufbar.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert fĂŒr Rheinhessen gegen Rechts unterstĂŒtzt BĂŒndnis „Demokratie gewinnt!“