Nie wieder Faschismus – #NieWieder 33

Die Wahl des th├╝ringischen Ministerpr├Ąsidenten mit den Stimmen der AfD-Fraktion war ein Tabubruch. Wir sind zutiefst emp├Ârt ├╝ber die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AfD.

Die Konsequenz f├╝r alle Demokratinnen und Demokraten muss sein: Mit der AfD darf es keine Kooperation geben ÔÇô nicht im Bund, nicht in den L├Ąndern und nicht in den St├Ądten und Gemeinden!

F├╝r den 15. Februar rufen verschiedene Organisationen zu einer bundesweiten Demonstation nach Erfurt auf. Wir wollen ein Signal aus Mainz an seine Partnerstadt Erfurt senden:

Nie wieder d├╝rfen Rechtsextreme und Rechtspopulisten Angst und Schrecken in Deutschland verbreiten.

Nie wieder d├╝rfen Rechtsextreme und Rechtspopulisten in Deutschland politische Verantwortung ├╝bernehmen.

Nie wieder d├╝rfen Demokratinnen und Demokraten mit Rechtsextremen und Rechtspopulisten zusammenarbeiten oder paktieren.

Wir rufen zu einer Mahnwache auf am Samstag, 15. Februar, 13.00 Uhr, Bahnhofsvorplatz in Mainz.

DGB Rheinhessen-Nahe
Rheinhessen gegen Rechts e. V.

M├Âchten Sie den Aufruf als Verein, Verband oder Organisation unterst├╝tzen? Nutzen Sie das untenstehende Formular!

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Ihre Daten werden ausschlie├člich im Zusammenhang mit der Mahnwache am 15.2.2020 verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.