Ingelheim: Sound of Democracy

‚ÄěUnsere Demokratie ist gef√§hrdet, weil Rechtsextreme und Rechtspopulismus die freiheitlich de-mokratische Grundordnung bek√§mpfen und beseitigen wollen. Aber unsere Demokratie ist wehr-haft. Wir m√ľssen und d√ľrfen nicht zulassen, dass sich menschenverachtende Ideologien wieder breit machen und Rechtsextreme politische Macht √ľbernehmen k√∂nnen.‚Äú Deswegen treten In-RAGE und Ingelheimer Kulturschaffende gemeinsam gegen Rechtsextremismus und f√ľr eine starke, wehrhafte Demokratie ein. Unter dem Motto SOUND of DEMOCRACY ‚Äď Ingelheimer Kultur f√ľr Toleranz und Vielfalt findet deshalb am 20. April in der neuen Mitte ein Konzert statt. Ingelheimer Ch√∂re und Bands beteiligen sich ‚Äěgagenfrei‚Äú auf dem Sebastian-M√ľnster-Platz an diesem Konzert und erm√∂glichen so eine eintrittsfreie Veranstaltung. Zum Rahmenprogramm geh√∂ren nicht nur verschiedene Cateringst√§nde, sondern unter anderem auch der Poetry Slammer Jan K√∂nig, Nicole Kreye mit Urban Sketching und nicht zuletzt auch die Ingelheimer Clowns. Moderiert wird das bunte Fest von dem Top Excellent Speaker Reza Solhi. ‚ÄěWir haben die Wahl, in welcher Gesellschaft wir k√ľnftig leben wollen. Wir w√§hlen die Werte unseres Grundgesetzes. Wir w√§hlen Europa. Wir w√§hlen die Demokratie.‚Äú

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ingelheim, Orte veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.