Rheinhessen gegen Rechts e.V. lädt zum zweiten Monatstreffen ein

Nachdem bei der Mitgliederversammlung im vergangenen Jahr der Verein Rheinhessen gegen Rechts e.V. beschlossen hatte, aufgrund des Rechtsrucks in der Gesellschaft seine Arbeit zu intensivieren, lädt er nun schon zum zweiten monatlichen Treffen für Aktive und Interessierte ein.

18. Januar 2017 um 19:00 Uhr
in der Bar jeder Sicht
Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz

Dort wird ĂĽber aktuelle Entwicklungen in der Politik, anstehende Projekte des Vereins und ĂĽber Ideen und Konzepte der Zukunft gesprochen. Thematischer Schwerpunkt bei dem kommenden Treffen, wird die Beteiligung an der Kundgebung „Koblenz bleibt bunt! Kein Platz fĂĽr Rechtspopulismus“ sein.
„Koblenz wird am 21. Januar  eine klare Haltung gegen Rechtspopulismus  zeigen. Es ist fĂĽr uns eine Selbstverständlichkeit, dass Rheinhessen eine Delegation als Zeichen des Zusammenhaltens gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Rassismus und Diskriminierung nach Koblenz sendet“, so Roland Schäfer, Vorsitzender des Vereins. Wer sich der Delegation anschlieĂźen möchte, kann sich unten anmelden. Wir organisieren eine gemeinsame Anreise und bezuschussen die Fahrtkosten.

Hinweis zu allen genannten Veranstaltungen: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von diesen auszuschließen.

    Ich möchte mich zu folgender Veranstaltung anmelden:

    Personenanzahl:

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse (fĂĽr kurzfristige Informationen):

    Anmerkung (optional)



    Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.