Kugel ins Hirn – Lesung und Diskussion mit Klaus Scherer

Hass im Netz

In Worms und Ingelheim

Wie Justiz, Strafverfolgung und verdeckt Ermittelnde rechten Hetzern auf die Spur kommen: der Kampf gegen Hassrede im Internet als packende, detailreiche Polizei-Reportage.

 Â»Klaus Scherer ist ein leidenschaftlicher Reporter. Und er ist ein wunderbarer ErzĂ€hler.«

Ulrich Wickert

Das Internet ist voller Hass. Wie aus dem Nichts stĂŒrzen sich Hetzende auf ihre Opfer, diffamieren und bedrohen sie. Doch der digitale ist kein rechtsfreier Raum mehr. 2021 trat das Gesetz gegen Hass-KriminalitĂ€t im Internet in Kraft. Seitdem verfĂŒgen Justiz und Strafverfolger ĂŒber Werkzeuge, um Hassredner zur Rechenschaft zu ziehen. Dank bester ZugĂ€nge begleitet NDR-Sonderreporter Klaus Scherer Fahnder, VerfassungsschĂŒtzer und AnklĂ€ger im Einsatz. Er trifft TĂ€ter, die Parlamentarier als »Abschaum« verhöhnen und »ins KZ stecken« wollen, und sieht bei ihren Hausdurchsuchungen zu. Er spricht mit netten Nachbarn, die zugleich Hasstiraden posten, und mit ihren Opfern. Und mit Politikerinnen, denen er vorhĂ€lt, ihr eigenes Gesetz zu unterlaufen. So fĂŒhrt diese fesselnde True-Crime-Reportage sowohl in den Abgrund rechter Mobilmachung als auch darĂŒber hinaus.

Klaus Scherer (Jg. 1961), ist Sonderreporter im neuen „Team Story“ des NDR. Zuvor arbeitete er fĂŒr das Politmagazin Panorama und berichtete als ARD-Korrespondent aus Tokio und Washington. Er ist vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis und dem Hollywood Independent Documentary Award. Zudem ist er Autor mehrerer BĂŒcher, darunter die SPIEGEL-Bestseller Â»Nagasaki« und »Wahnsinn Amerika«.

Klaus Scherer wird aus seinem neuen Buch „Kugel ins Hirn“ lesen und seine Erfahrungen schildern. Bei der anschließenden Diskussion kommen Vertreterinnen aus Praxis und Politik zu Wort. Im Rahmen der Veranstaltung kann das Buch erworben werden.

Rheinhessen gegen Rechts e. V. lĂ€dt gemeinsam mit anderen Organisationen zu einer Lesung mit anschließender Diskussion ein.

24. Oktober 2022, 19:00 Uhr im Winzerkeller in Ingelheim

hier anmelden

25.Oktober 2022, 19:00 Uhr im Rathaus der Stadt Worms

hier anmelden

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ingelheim, Orte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.