Rheinhessen gegen Rechts e.V. l├Ądt zum ersten Monatstreffen ein

Nachdem bei der Mitgliederversammlung im vergangenen Monat der Verein Rheinhessen gegen Rechts e.V. beschlossen hatte, aufgrund des Rechtsrucks in der Gesellschaft seine Arbeit zu intensivieren, l├Ądt er nun zum ersten monatlichen Treffen f├╝r Aktive und Interessierte ein.

14. Dezember 2016 um 19:00 Uhr
in der Bar jeder Sicht
Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz

Dort wird ├╝ber aktuelle Entwicklungen in der Politik, anstehende Projekte des Vereins und ├╝ber Ideen und Konzepte der Zukunft gesprochen.
„Demokratie lebt von Beteiligung und geht ├╝ber das W├Ąhlen alle paar Jahre hinaus. Das gilt auch in einer vermeintlich so selbstverst├Ąndlichen, wie der, in der wir leben.“, so Roland Sch├Ąfer, Vorsitzender des Vereins. „Wir arbeiten ehrenamtlich und sind f├╝r Interessierte offen, seien Sie herzlich eingeladen, mit zu diskutieren!“

Hinweis zu allen genannten Veranstaltungen: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angeh├Âren, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende ├äu├čerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von diesen auszuschlie├čen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.