Rote Karte f├╝r Rechtsextremismus

Am Samstag, den 5. Juli betrieb der Verein Rheinhessen gegen Rechts e.V. zusammen mit Michael H├╝ttner, den Sprecher der SPD Landtagsfraktion zur Bek├Ąmpfung des Rechtsextremismus einen Infostand in Bingen.

Die Binger hatten hier die M├Âglichkeit symbolisch die rote Karte gegen Rechtsextremismus zu erheben und damit einen ÔÇ×Platzverweis f├╝r Nazis“ auszusprechen. Hierbei konnten die B├╝rger mit einem Foto Gesicht gegen braune Ideologien zeigen und mit ihrer Unterschrift ihre klare Abneigung gegen rechtes Gedankengut ausdr├╝cken.

Best├╝rzt wiesen die B├╝rger auf rechte Pr├Ąsenzen in der Stadt hin.

Viele B├╝rger, besonders Jugendliche, kamen zum Infostand und beteiligten sich an der Aktion und unterst├╝tzten den Verein somit in seiner Arbeit.

ÔÇ×Es ist wichtig, dass wir ├╝berall in Rheinhessen pr├Ąsent sind, damit wir gemeinsam mit den B├╝rgern zeigen, dass Nazis in unserer Region kein zu Hause haben“, so Patrick Heer, Vorstandsmitglied des Vereins.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles ver├Âffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.