Ingelheim – Ideen gegen Rechts

Zum zweiten Mal schon haben Rechtsextreme eine Kundgebung in Ingelheim angemeldet. Am 17. August stellten sich rund 1000 Besucherinnen und Besucher dem entgegen und zeigten, dass Ingelheim eine weltoffene und vielfältige Stadt ist und bleibt.
Wie gehen wir künftig mit Rechtsextremismus um? Welche Handlungsmöglichlichkeiten haben wir? Demonstrieren oder ignorieren?
Darüber möchten wir mit Ihnen diskutieren und Ideen für Ingelheim entwickeln. Moderiert von Dr. Florian Pfeil werden wir der Frage nachgehen, was die Stadt Ingelheim, aber auch jeder selbst tun kann. Auch Bürgermeisterin Breyer hat ihr Kommen zugesagt.
Wir laden Sie daher ein zur

Ideenwerkstatt gegen Rechts
am 7. September 2019
um 10:00 Uhr
im Weiterbildungszentrum Ingelheim.

Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.


Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Rheinhessen gegen Rechts e. V. Ihre Daten zur Durchführung der o. g. Veranstaltung verwenden darf.